Objekt 19 von 20
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Bodrum/Yalikavak: - Bodrum/Yalikavak- Gepflegte Anlage - Haus mit Meerblick

Objekt-Nr.: 7E-33232
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
04800 Bodrum/Yalikavak
Region:
Bodrum
Preis:
115.000 €
Wohnfläche ca.:
90 m²
Grundstück ca.:
320 m²
Zimmeranzahl:
3
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Villa
Etagenanzahl:
2
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
Keine zusätzliche Courtage. (exkl. MwSt.)
Küche:
Einbauküche
Anzahl Schlafzimmer:
2
Anzahl Badezimmer:
1
Terrasse:
1
Gäste-WC:
ja
Garten:
ja
Pool:
ja
Klimaanlage:
ja
Als Ferienhaus geeignet:
ja
Anzahl der Parkflächen:
1
Ausblick:
Meerblick
Qualität der Ausstattung:
normal
Baujahr:
2005
Zustand:
gepflegt
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Das zweigeschossige Haus mit Meerblick ist in einer gepflegten Anlage
aus 44 Einheiten in Yalikavak.
Entfernung der Anlage zum Zentrum von Bodrum 17.0 km., von
Yalikavak ist 3.5 km., zum Strand etwa 1000 m., nah zu Geschäften und
öffentlichen Verkehrsmitteln
Auf der Nordwestsseite der Halbinsel, 18 km. von Bodrum
entfernt, befindet sich Yalıkavak, nach Bodrum-Zentrum und
Turgutreis die drittgrösste Ansiedlung auf der Halbinsel.
Hier stehen die meisten Windmühlen, die als Symbol für
Bodrum anzusehen sind. Durch den wunderschönen
Sonnenuntergang und das Licht ist dieser Ort ein Geheimtip
unter den Künstlern.
Die vielen Buchten (Tilkicik,Küdür,Paşa), in der Umgebung sind
schön und haben weite Sandstrände. Der Wind, der in den
Sommermonaten zu jeder Stunde des Tages weht, lässt
Einwohner wie Urlauber aufatmen.
Auch ein moderner Yachthafen befindet sich im Ort, der
dadurch in den letzten Jahren auch über die Wintermonate viel
geschäftiger und lebendiger geworden ist.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Lage Haus/Grundstück:
Bodrum ist eine Stadt mit 30.688 Einwohnern in der Provinz Muğla im Südwesten der Türkei.

Bodrum, das antike Halikarnassos (griechisch (Ἁλικαρνασσός), ist vor allem durch das Mausoleum berühmt, ein Grabmal, das sich der persische Satrap und König von Karien Mausolos noch zu Lebzeiten errichten ließ. Das riesige Mausoleum galt als eines der sieben Weltwunder der Antike. Nach ihm wurden ähnliche Bauwerke "Mausoleen" genannt. Es wurde vermutlich im 14. Jahrhundert durch ein Erdbeben zerstört; Reste des Baus sind im Johanniterkastell St. Peter verbaut. Einige der Skulpturen wurden ins Britische Museum nach London gebracht.
Nach der Zerstörung durch Alexander den Großen erlangte Halikarnassos nie mehr seine frühere Bedeutung.
Die Burg St. Peter wurde 1420 von Kreuzrittern errichtet und fiel 1523 den Osmanen kampflos in die Hand, als die Johanniter Rhodos aufgaben. Unter den Osmanen wurde sie bis ins 20. Jahrhundert als Verbannungsort genutzt. In der frühen Neuzeit sank Bodrum auf den Status eines unbekannten und abgelegenen Fischerdorfes hinab. Den Anstoß zu seiner heutigen Entwicklung als Erholungsort und Künstlerkolonie gab der Dichter und Maler Cevat Şakir. Nach Bodrum verbannt, versammelte er seine Künstlerfreunde um sich, begründete die "Blauen Reisen" mit den ortsüblichen Gulets und kreierte das inzwischen typische weißgestrichene Flachdachhaus mit den charakteristischen Dachecken. So wurde der "Fischer von Halikarnassos" zum Begründer des heutigen Touristenbooms.

(Quelle Wikipedia)
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten.
Ihr Ansprechpartner
 


AZ-Immobilien W. Forbach
Telefon: 064197248122
Fax: 032129757180
Mobil: 015125285907

Zurück zur Übersicht